Rückblick 2017

ONE BILLION RISING in Köln 2017 auf dem Alter Markt

Die diesjährige Veranstaltung zu ONE BILLION RISING am Dienstag, den 14.2.2017 hat mehrere hundert Menschen unterschiedlicher Altersgruppen auf dem Alter Markt zusammengebracht. Gemeinsam wurde mehrmals sehr engagiert zu „Break the Chain“, der weltweiten OBR-Hymne, sowie „Amazon Women Rise“ getanzt. Diverse Musik- und Redebeiträge machten die Aktion zu einer runden Sache. Das globale Motto 2017 war: „Rise! Disrupt! Connect! – Solidarity against the exploitation of women!“ = „Erhebt euch! Mischt euch ein! Vernetzt euch! – Solidarität gegen die Ausbeutung von Frauen!“. Solidarisch zeigte sich unter vielen anderen auch Andreas Wolter, Bürgermeister der Stadt Köln, der extra die laufende Ratssitzung verließ, um auf dem Alter Markt dabei zu sein. Besonders beeindruckend waren Statements von derzeit in Köln-Ossendorf inhaftierten Frauen sowie die Schilderung der Situation von geflüchteten Frauen in Köln.

Videos, Bilder und Berichte
OBR Köln 2017 auf Youtube
FrauTV auf Facebook
choices: Online-Beitrag „Gegen Gewalt an Frauen“, 31.01.2017
Fotos: Online-Bilderalbum

Programm:
Die Aktion wurde umrahmt von den „Healing Drums“ und von Tanja Peters moderiert (www.diemutberaterin.de). Irmgard Kopetzky und Marita Alami begrüßten die Anwesenden und erklärte kurz Inhalt und Hintergründe der Aktion (Text als pdf-Datei, 269 KB). Es gab ein Statement von Barbara Winter (Text als pdf-Datei, 53 KB, Heilpraktikerin und Dozentin für Gesundheit im Frauenstrafvollzug, www.erdenmedizin.de), Redebeiträge von Elahe Sadr (agisra Köln e.V., Beratungsstelle für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen, www.agisra.org) und Karolin Balzar (Text als pdf-Datei, 77 KB, SKF e.V. für die Kölner Initiative gegen sexualisierte Gewalt, www.koelner-initiative-gegen-sexualisierte-gewalt.de). Julia Spieß (u.a. Schauspielerin für Improvisations- und Unternehmenstheater, www.lauter-lauter.de) trägt Eve Enslers Monolog „Rising“ vor und die LautenLadies singen „Spreng die Ketten“.

Im Mittelpunkt stand wieder der gemeinsame Tanz zu den beiden Hymnen des OBR:
„Break the chain“ – Tanz auf Youtube
„Amazon Women Rise“ – Tanz auf Youtube

Downloads:
Plakat DIN A3 (pdf, 619 KB)
Flyer DIN 5 als pdf-Datei (218 KB), Flyer DIN 5 als Bilddatei (1,7 MB)
Abrisszettel DIN A5 (pdf, 133 KB)
Monolog „Rising“ von Eve Enslers auf Deutsch

Dank:
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die auf den Alter Markt gekommen sind und der Aktion dadurch zum Erfolg verholfen haben! Durch Geld- und Sachspenden wird die Aktion ermöglicht von der Stiftung Apfelbaum, der Karin-Burmeister-Stiftung, Agisra Köln e.V., allen Veranstalterinnen und dem MP-Music Veranstaltungsservice, www.mp-music.de. Unser besonderer Dank gilt Vera Strippel sowie Mila und Liane von Holla e.V. (www.holla-ev.de) für Tanztraining und Tanzanleitung, Dr. Marita Alami für die Aktualisierungen der Website und den Spender*innen während der Veranstaltung.